Mittwoch, 15. März 2017

Neuordnung der Vogelspinnengattung Avicularia

Caribena versicolor (syn. Avicularia versicolor)
Der Vogelspinnengattung Avicularia wurden bisher diverse Vogelspinnenarten zugeordnet, die dort eigentlich gar nicht hineingehören. Aus diesem Grund haben sich die Vogelspinnen-Forscher Caroline Sayuri FUKUSHIMA und Rogério BERTANI dieser Gattung angenommen und sie neu geordnet. Ihre Ergebnisse wurden am 2. März im Fachmagazin „ZooKeys“ veröffentlicht.

Nach taxonomischer Neuordnung der Gattung Avicularia durch die Wissenschaftler bleiben von den rund 50 bisher bekannten Avicularia-Arten nur noch 12 Stück übrig. Drei davon wurden im Rahmen der Forschungen neu beschrieben: Avicularia merianae aus der Region San Martín in Peru, Avicularia lynnae, welche in Peru und Ecuador vorkommt, sowie Avicularia caei, die in einem kleinen Gebiet im brasilianischen Bundesstaat Pará entdeckt wurde.

Bei den restlichen 9 Arten, die nach der Revision noch sicher der Gattung Avicularia zugeordnet werden, handelt es sich um Avicularia avicularia, A. glauca, A. hirschii, A. juruensis, A. minatrix, A. purpurea, A. rufa, A. taunayi und A. variegate. Der aktuelle World Spider Catalog (Version 18.0) hat die Revision übernommen und listet derzeit nur noch diese 12 Arten der Gattung Avicularia.

Die in der Terraristik sehr beliebte und in der Privathaltung daher weit verbreitete Martinique-Baumvogelspinne (ehemals Avicularia versicolor) wurde von den Wissenschaftlern als Caribena versicolor neu beschrieben. Die Artzugehörigkeit von Avicularia metallica, eine ebenfalls häufig gehaltene Baumvogelspinne, bleibt hingegen ungeklärt, weil das Typusexemplar der Wiener Sammlung nicht gefunden werden konnte. Der bisher geläufige wissenschaftliche Artname dieser Art bleibt somit als Nomen dubium (zweifelhafter Name) vorerst weiterhin gültig. 
 

Literatur:

FUKUSHIMA CS, BERTANI R (2017) Taxonomic revision and cladistic analysis of Avicularia Lamarck, 1818 (Araneae, Theraphosidae, Aviculariinae) with description of three new aviculariine genera. ZooKeys 659: 1–185. https://doi.org/10.3897/zookeys.659.10717

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen